Innovate financial services with data and analytics.

Foundational data and insights for banks

 

Aufgrund der strengen aufsichtsrechtlichen und versicherungstechnischen Maßgaben sind Banken mit der jahrelangen Aufbewahrungspflicht von Transaktionsdaten konfrontiert, die in der Regel einen Umfang von mehreren Terabyte aufweisen. Dabei besteht die größte Herausforderung darin, diese immensen Datenmengen so zu übersetzen, dass eine sinnvolle Einsichtnahme bei Bedarf jederzeit möglich ist. Durch die effektive Nutzung von Daten und Analysen sollen Banken in die Lage versetzt werden, interne Prozesse zu rationalisieren, Kosten zu senken und einen ansprechenden wie nahtlosen Kundenservice zu bieten.

How we help

Actionable insights

 

Durch besonders leistungsstarke Analysen, einschließlich Datenvisualisierung, Standortanalyse, Machine Learning und gezieltes Enterprise Search erschliessen sich weitreichende Informationen über das Customer Behaviour, die internen Abläufe, die aktuellen Produkte und die diversen Informationskanäle.

Trusted data

 

Die IBI-Solution gewährleistet ein produktives Management der Datenqualität. Vollständigkeit, Verlässlichkeit und Exaktheit aller Unternehmensdaten wird somit garantiert. Greifen Sie jederzeit auf alle Verfügbaren Daten des Core – und auch aller Nebensysteme zu, und nutzen Sie so den Zugriff auf diverse Datenbanken, Legacy-Anwendungen, Tabellenkalkulationen, sowie sowohl auf öffentliche Informationen wie auch auf jene zahlreicher Drittanbieter.

Optimized customer experiences

 

Die IBI-Solution gewährleistet ein produktives Management der Datenqualität. Vollständigkeit, Verlässlichkeit und Exaktheit aller Unternehmensdaten wird somit garantiert. Greifen Sie jederzeit auf alle Verfügbaren Daten des Core – und auch aller Nebensysteme zu, und nutzen Sie so den Zugriff auf diverse Datenbanken, Legacy-Anwendungen, Tabellenkalkulationen, sowie sowohl auf öffentliche Informationen wie auch auf jene zahlreicher Drittanbieter.

Scotiabank

12,5 Millionen Kunden weltweit
1,024 Filialen, die wöchentlich einheitliche Verkaufsberichte benötigen - gebündelt in einem Netzwerk
72,000 Stunden Zeitersparnis jährlich, die zuvor auf die manuelle Dateneingabe verwendet wurden

The Challenge

 

Das größte Problem der Scotia war es, Daten aus diversen Abteilungen und unterschiedlichen Systemen untereinander abzugleichen. Doch zur sinnvollen Entscheidungsfindung war es für die Mitarbeiter dringend nötig, trotz der Systemvielfallt und der unterschiedlichen Data Entrys, jederzeit Zugriff auf relevante Informationen zu haben.Das interne Berichtssystem der Scotiabank, Sales Builder, liefert wichtige Informationen an Vertriebsmitarbeiter in den Geschäftsbereichen Einzelhandel, Unternehmen, Großhandel und Investmentbanking. Zuvor mussten die Vertriebsmitarbeiter die ersten Transaktionen manuell eingeben und die Daten nach Bedarf korrigieren, was zu Unstimmigkeiten und falschen Provisionsberechnungen führte.

„Dies war nicht nur eine technologische Herausforderung. Vielmehr wollten wir auch einen geschäftlichen Mehrwert schaffen, indem wir unsere Mitarbeiter produktiver und zufriedener machen, und sie sich auf das konzentrieren können, was wirklich zählt: unsere Kunden”

 

Mike Henry

Senior Vice President of Customer Experience and Distribution Strategy

Scotiabank

The Results

Ein umfassendes und technisch innovatives Umfeld zum nahtlosen Sales Reporting, namens Sales Builder, erfasst und integriert nun die Daten aus den verschiedensten Systemen der Bank.
Dabei sorgt eine vollständige 360-Grad-Sicht auf Unternehmensinformationen dafür, dass die Produktivität gesteigert und der Zugriff auf diverse Informationskanäle beschleunigt wird. Darüber hinaus hat sich der Kontakt zwischen Kunde und Vertrieb deutlich verbessert, Interessenten können besser qualifiziert werden und das Cross-Selling hat sich merklich verbessert.

Better efficiency

Dank IBI’s Plattform zur besseren Integration von Daten konnte Scotia Informationen über die jeweiligen Provisionen aus insgesamt 21 verschiedenen Systemen bündeln und in einer zentralisierten Data Mart erfassen. Dank dieser Automatisierung waren fehlerfreie Sales - und Provisionsberichte aus insgesamt 1024 Filialen möglich und können wöchentlich erstellt werden.

Better cross-sell opportunities

Durch das verbesserte Reporting-Tool konnten insbesondere die Abteilungen Customer Knowledge und Insight den Kundenkontakt verbessern und Interessenten genauer qualifizieren. Das Kundenprofil wurde weiter ausgearbeitet und der Vertrieb konnte auf den Kundenbedarf zugeschnittene Produkte anbieten.

Better accountability

Die Branche der Finanzdienstleister steht von jeher unter genauer Beobachtung bezüglich der Provisionsvergütung Ihrer Mitarbeiter.Mit der Unterstützung von IBI wurde die Scotia derjenige Branchenführer, der beispiellose Transparenz bei fairer und sozialverträglicher Ausschüttung von Boni und Provisionen bietet.

Powered decision-making

Jetzt verfügt Scotia über die Fähigkeit, umfassende Sales Reports an ihre 1024 Filialen weiter zu leiten. Automatisierte Datenfeeds geben Informationen aller Finanzprodukte und diverser Retail Banking Systeme.

Get in touch to learn how you too can build better insights with data.

 

Request Demo

Worldpay

27000 Business Object Reports wurden durch nur 10 Applikationen ersetzt
23 Milliarden Milliarden jährlich getätigte Transaktionen
2,5 Millionen US-$ Ersparnis durch die Vermeidung geprinteter Jahresabschlüsse

The Challenge

 

Unter Verwendung der Point-of-Sale-Software diverser Anbieter offeriert Worldpay seinen Kunden eine Vielzahl von Payment Services. Dazu zählen sowohl Finanzdienstleister, wie auch Reseller mit Value-Add und unabhängige Vertriebsorganisationen mit einem gesamten Zahlungsvolumen von ca. 842 Milliarden US.Dollar. Dabei besteht die große Herausforderung für Worldpay in der kundengerechten Preisgestaltung. Um diese zu gewährleisten, werden vor allem ausgefeilte Reportings, sowie Dashboards und aussagefähige Analysen benötigt. Nur so kann Worldpay sein ständig wachsendes Big-Data-Volumen und die sich daraus ergebenden Ressourcen sinnvoll nutzen.

„ Der Umgang mit Big-Data hat die Möglichkeiten der Branche extrem erweitert und für dynamische Unternehmen die Möglichkeit eröffnet, Zahlungsdaten sinnvoll zu speichern und zu analysieren. Früher war es unerschwinglich teuer, Dutzende Milliarden von Transaktionen zu speichern. Und es war sehr zeitaufwändig, sie alle zu verarbeiten. Die Verarbeitung von hundert Millionen Datensätzen konnte bis zu eineinhalb Stunden dauern. Mit unseren heutigen Big-Data-Skills dauert es weniger als 20 Sekunden“.

 

Sugit Unni

Senior Leader of Technology

Worldpay

The Results

Durch eine sinnvollere Preisgestaltung konnte das Unternehmen seinen Jahresumsatz von 8 auf 15 Millionen US-Dollar steigen, durch den Verzicht auf das Printen der Jahresabschlüsse 2,5 Millionen US-Dollar einsparen und dank der IBI Analyse – und Datenplattform insgesamt 27000 Business-Object-Reports durch nur zehn Applikationen ersetzen.

Improved pricing capabilities

Dank der IBI Analyse-Plattform konnte das Data und Analytics- Insight-Team der Firma Worldpay domän-spezifische Objekte aus dem Hadoop Datenpool visualisieren und einpflegen, und somit die Kosten der Transaktionsverwaltung von über 6000 US-$ auf weniger als 500 US-$ pro Terabyte senken.

Analytics Anywhere

Durch die von IBI bereitgestellte Funktion „Analytics Anywhere“ konnte Worldpay die Übermittlung seiner Finanzberichte deutlich effizienter gestalten. Die hochgradig interaktiven e-Statements ermöglichen es durch die Self-Service-Anwendung, dass die Kosten für die Auszugserstellung deutlich verringert und gleichzeitig die Kundenbindung verbessert werden konnte. Durch den Verzicht auf gedruckte Jahresabschlüsse entsteht so eine Kostenersparnis von mehr als 2,5 Millionen US-$.

Merchant portal

Durch die IBI-Solution war es Worldpay möglich, ein Händlerportal zu erschaffen, das neben benutzerfreundlichen Dashboards auch Histogramme, Tortendiagramme, sowie aussagefähige Reports und diverse Applikationen bereitstellt. Im Gegensatz zu herkömmlichen, statischen und tabellarischen Summaries und Reports kann Worldpay nun alle Anfragen durch ein Self-Service-Tool klären, das die Entscheidungsfindung des Users durch tausende von spezifischen Wahlmöglichkeiten konkretisiert und somit erleichtert.

Effective analytics

Innerhalb seines Portals für Main-Analytics entwickelte Worldpay einzelne Sektionen für Finanzen. Vertrieb, Marketing, sowie Risikomanagement und weitere Business-Bereiche. Eine auf IBI abgestimmt Security-Struktur sorgt nun für eine gezielte Zuordnung der Berechtigung zur Dateneinsicht. Gestern noch auf linearen Reportings basierend, hat sich Worldpay die Kraft der Datenanalyse zu Nutzen gemacht und ist der Zukunft näher denn je.

Get in touch to learn how you too can build better insights with data.

 

Request demo