Game-changing analytics for colleges and universities.

Superior education built on data intelligence and insights

 

Die Leitstellen von Colleges und Universitäten haben weitreichende Verantwortungen. Zum einen sind sie für die erfolgreiche Unternehmensführung verantwortlich, zum anderen müssen sie die Ausbildungsqualität sicher stellen. Die von IBI für diese Ausbildungsstätten entwickelte Plattform trägt in beiden Bereichen zur Optimierung bei, und sorgt zeitgleich für höhere Effizienz und somit größere Wirtschaftlichkeit.

Zulassungen werden geprüft, ganze Fakultäten verwaltet und die studentischen Leistungen maximiert.

Nahtlose Informationsketten, die von unser Daten- und Analyseplattform gewährleistet werden, führen zu abteilungsübergreifenden Echtzeit-Informationen.

Auf diese Weise wird das schwer Erreichbare möglich: sich erkennbar von anderen Institutionen abzugrenzen und den eigenen Ruf als Universität oder College maßgeblich zu verbessern.

How we help

Ensure student success

 

Verschaffen Sie sich ein besseres und tieferes Verständnis Ihrer Studierenden und des Lehrkörpers. Echtzeitinformationen, mit denen Sie Leistung und Einschreibungen verfolgen, Risikostudenten proaktiv identifizieren und sich in jedes Lern-Management-System einklinken können, erlauben Ihnen ein bisher nicht möglich gewesenes Problemmanagement.

Complete view of financial performance

 

Steigern Sie die finanzielle und betriebliche Performance durch einen sicheren und rollenbasierten Self-Service-Zugriff auf alle Analysen.

Sie bekommen einen Überblick über das Vorgehen Ihrer Mitarbeiter, optimieren nebenbei Compliance und Reporting und verbessern die Einteilung der Ressourcen.

Academic Alliance Program access

 

Das Academic Alliance Programm ist ein Lehrangebot für Studenten, um Kenntnisse über Analysefähigkeiten und die Übertragung von Daten zu vermitteln, als es auch die Möglichkeit sinnvoller Stellenvermittlung bietet.

Colorado State University

15,000 Einzelberichte, die den Universitätsbetrieb aufhielten
100 IBI Dashboards, die eine Vielzahl dieser Berichte ersetzen konnten

The Challenge

 

Die Colorado State University ist eine weitläufige Einrichtung mit 33.000 Studenten, 8 Colleges und 4 staatlichen Organisationen, die von der Schule verwaltet werden.

Im Laufe der Jahre hatten die unzähligen Abteilungen und Einheiten über 15.000 separate Berichte erstellt, die von mehreren Systemen generiert wurden und häufig widersprüchliche Informationen lieferten.

Die Universität erkannte, dass es an der Zeit war, eine Analyseplattform zu schaffen, die die Datenqualität verbessern, das Reporting vereinfachen und Informationen innerhalb und außerhalb der Einrichtung leichter verfügbar machen würde.

„Selbst Menschen mit bescheidenen technischen Kenntnissen können nun auf die Daten zugreifen, die sie benötigen. Während unserer Besprechungen sind jetzt alle Zahlen korrekt und zuverlässig.“

 

Melissa Hein
Budget Analyst
Colorado State University

The Results

Die meisten der 15.000 Einzelberichte wurden durch 100 interaktive Apps ersetzt, mit denen User flexible und aussagekräftige Datenansichten erhalten.

Consolidated reports

Diese Vorgehensweise hat sowohl die Kapital- als auch die Betriebskosten gesenkt und gleichzeitig die Produktivität verbessert. Eine Analyse-Applikation ermöglicht es den Administratoren beispielsweise, den Erfolg der Studenten in Bezug auf Bindung, Abschlussquoten und Fluktuation zu untersuchen, was eine ergebnismaximierende Zuweisung der Ressourcen ermöglicht.

Public access

Das System ermöglicht es der Universität, der Öffentlichkeit mehr Daten zur Verfügung zu stellen. Die Zulassungsabteilung beispielsweise nutzte diese Möglichkeit, um ein interaktives Feature auf der Website der Universität zu schaffen, mit dem künftige Studenten aktuelle Informationen über alle verfügbaren Studiengänge und Programme einsehen können.

Backend efficiency

Gleichzeitig verbesserte die spezielle Architektur der Cloud die Analyseleistung und reduzierte die nächtlichen Verarbeitungsprozesse des universitären Core-Systems um mehr als 30%. Ebenfalls verringerte sich die Belastung der Mitarbeiter in der Informationsverarbeitung.

Building toward the future

 

Die von IBI angebotene Lösung sammelt Daten aller vorhandenen Systeme und legt so den Grundstein für hilfreiche Applikationen, wie zum Beispiel das Predictive Modelling.

Get in touch to learn how you too can build better insights with data.

 

Request Demo

Texas A&M University-Commerce

400 Universitätsmitarbeiter mit Self-Service- Datenzugriff
5 Stunden Zeitersparnis täglich bei der Erstellung des Immatrikulationsberichtes
86% zufriedene Studenten mit kostengünstigem Online-Studiengang

The Challenge

 

Die Texas A&M University – Commerce erkannte, dass sie spezifischere Tools zum Sammeln und Analysieren von Daten benötigen würde, um Innovationen zu entwickeln, Kosten zu senken und und die immensen Anforderungen des Bundesstaates an die Berichtserstellung zu erfüllen.

Die 90 Fahrminuten nordöstlich von Dallas liegende Universität verfügte bei einer Studentenzahl von 12.000 lediglich über eine Reihe veralteter Computer, mit denen alle administrativen Aufgaben erledigt werden mussten. Selbst der tägliche Immatrikulationsbericht nahm für einen erfahrenen Analysten fast fünf Stunden Zeit in Anspruch.

„Unsere Daten waren unzugänglich, isoliert und unzusammenhängend. Das machte es uns fast unmöglich festzustellen, ob wir die für den Campus täglich nötige Arbeit zufriedenstellend bewältigen,“ berichtet Shonda Gibson, Associate Vice Chancellor of Academic Affairs.

„Wir sind nicht einfach nur datengesteuert.

Unsere neue Datenverarbeitung hat uns transparenter gemacht.

IBI hilft uns täglich, uns zu verbessern und unsere Mission zu erfüllen: Den Studenten ihren Weg zu bereiten und ihr Leben an der Universität zu verbessern.“

 

Shonda Gibson
Associate Vice Chancellor of Academic Affairs
Texas A&M University-Commerce

The Results

Die von IBI gelieferten Informationen sind von zentraler Bedeutung für alle Kernfunktionen der Universität, einschließlich Rekrutierung, Zulassung, Immatrikulation, Leistungsbewertung und Graduierungskontrolle. Diese Erkenntnisse ermöglichen es ihr, kreativ und effektiv auf die vielen und unterschiedlichen staatlichen Mandate zu reagieren.

Lower cost degrees

Texas A&M Commerce schuf ein All-Online-Programm für Studenten, die ein höheres Alter aufwiesen, als traditionell am College üblich war. Unter Verwendung eines Ansatzes, der als kompetenzbasierte Ausbildung bezeichnet wird, ersetzt das Programm traditionelle Klassen durch Module, die auf spezifische Fähigkeiten ausgerichtet sind. Die IBI Analytics haben dazu beigetragen, das Programm an die spezifischen Bedürfnisse und Hintergründe der einzelnen Studenten anzupassen.

Increased graduation rates

Durch den Einsatz von Predictive Analytics, die die Wahrscheinlichkeit des Studienabschlusses eines Studenten vorhersagen können, sehen sich Erstsemester nun mit den neuen Anforderungen an die Regelstudienzeit konfrontiert, was die Quote der Studienabbrüche deutlich reduziert hat.

Marketable-skill development

Um den internen Richtlinien zu genügen, hat die Texas A&M University-Commerce eine Kompetenzumfrage für Senioren entwickelt, die über die IBI Analytics-App ausgewertet wurde. Erkenntnisse über Lücken in den erlernten Qualifikationen und die Fähigkeit der Studenten, diese zu beschreiben, veranlassten die Universität, eine Arbeitsgruppe einzurichten, die sich mit dem Problem befasste.

Serving 144 programs university-wide

 

Die IBI Analytics-Plattform ermöglicht es Texas A&M University-Commerce, Daten aus dem gesamten Universitätsbereich zu sammeln und gezielt zu verbreiten.

Get in touch to learn how you too can build better insights with data.

 

Request Demo